ANY OTHER / FABIAN

  Indie-Konzert

 

Adele Nigro ist die Songwriterin und Girlboss, der mittlerweile 4-Köpfigen Band ANY OTHER aus Milano. Ihre Band erinnert an eine Mischung PAVEMENT, WAXAHATCHEE und BUILT TO SPILL, also ein nicht zurückzuweisender 90er Indie-Einfluss, ein musikalischer Smoothie, der verdammt lecker schmeckt und obendrein auch noch gut für das Gemüt, Haut und die Seele ist. Adeles Songs sind meist persönlich, mal laut mal leise und immer mit 100-Prozent-ehrlich und besonders live  sehr intensiv.

Als Support haben wir FABIAN gewinnen können. Die Musik der Band FABIAN mit Worten zu beschreiben ist kaum möglich. Sagt zumindest der Sänger und Musiker DRANGSAL. Wie soll das an dieser Stelle aber anders gehen? Vielleicht trifft es „ambivalent“ noch am ehesten, wenn FABIAN schwebende Melodien auf stoisches Post Punk-Stakkato und wilde Klanggewitter auf funkige Hip Hop-Beats treffen, sie miteinander um Deutungshoheit ringen und schließlich ineinander verschlingen lassen. Die Songs vom neuen, Anfang 2019 erscheinenden Album fügen dieser wilden Mischung nun eine weitere Facette hinzu: Die große Geste. Ein musikalisch unterschätztes Element, das in dieser Perfektion bisher nur Udo Jürgens auf die Bühne zu bringen imstande war. Und vielleicht Maria Callas. Und Whitney Houston. Die sind aber alle tot und spielen deswegen nicht mehr in Darmstadt. Wer also große Gesten und ambivalente Popmusik live erleben will, dem bleiben nur noch FABIAN.